Seminar Compliance-Management & Organisationsverschulden (1-tägig)


print

Informationen zum VISTRA Seminar

Seminarziel:

Die Teilnehmer werden mit den grundlegenden Inhalten der aktuellen Gesetzesrichtlinien vertraut gemacht und erlernen die wichtigsten Methoden zur Umsetzung der Gesetze und Verordnungen im Unternehmen.

Zielgruppe:

  • Umweltbeauftragte
  • Qualitätsbeauftragte
  • Abteilungs- und Bereichsleiter
  • qualifizierte Mitarbeiter, die zur Überwachung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften befähigt werden sollen
  • interessierte Führungskräfte

Seminarinhalte:

  • Grundlagen Umweltrecht
  • Europäische und nationale Umweltgesetzgebung
  • Umsetzung der Gesetze und Verordnungen in Unternehmen
  • Möglichkeiten der Erfassung und Bewertung der Umweltgesetze im eigenen Unternehmen

Referenten:

Dipl.-Ing. S. Drzisga

Lehrmethode:

Alle Seminare sind als Workshops konzipiert. Sie enthalten einen relativ kurzen Teil der Frontalschulung, aufgelockert mit praktischen Übungen. Der größere Teil besteht aus einem Aktiv-Arbeitskreis, in dem direkt Arbeitsergebnisse erzielt werden. Die Teilnehmer setzen das Erlernte in Gruppen oder alleine um und es erfolgt eine gleichzeitige Erfolgskontrolle. In der Praxis auftauchende Probleme werden mit dem Trainer besprochen. Gern bieten wir Ihnen auch die Durchführung in Ihrem Hause an. Dann wird der Inhalt auf Ihre Belange zugeschnitten.

Teilnahmebescheinigung / Zertifikat:

Zum Abschluss des Seminars erhalten Sie ein Zertifikat für die Teilnahme mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Seminarinformationen:

Anmeldungen bitte bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn!

 

Seminar-Nr. Datum Ort Preis netto p. P.
VS211-18-1 auf Anfrage Inhouseveranstaltung auf Anfrage €

Ihre Kontaktdaten zur Anfrage:

Sicherheitsabfrage (bitte nur Zahlen eingeben) *

 


Ihr Kontakt zu uns: Kontaktformular